Freitag, 27. Februar 2004
Nein, leider bin ich immer noch nicht viel weiter mit Übersetzen. Ich werde jedoch evtl. schon übers Wochenende die News übersetzen, so dass doch wenigstens das Aktuellste auf Deutsch zu finden ist.

Der Grund für das deutsche Update ist jedoch folgender:
Scarlett wird am Sonntag nicht nur zu den Oscars erscheinen, sie wird auch eine Auszeichnung präsentieren. Sicher ein Grund für alle, die einen Fernseher haben mitten in der Nach aufzustehen und die Show mitzuverfolgen!!

Die neue Gallery ist so einfach zum Updaten, dass ich fast nicht mehr dazu komme, gleichzeitig alles Aktuelle hier in den News aufzulisten. Falls ihr es noch nicht bemerkt habt, habe ich sätliche Screen Caps von Lost In Translation fertig. Hier sind sie zu finden. Vielleicht habe ich es mit den Screen Caps etwas übertrieben - es sind fast 700(!!). Aber ich konnte keine löschen.

Ich habe es nun auch geschafft, Bilder von Scarletts Auftritten an Ereignissen in vergangenen Jahren hinzuzufügen. Und auch alle Fanart/Wallpaper. Einige 'Credits' fehlen jedoch noch.

Andere Kategorien mit neuen Bildern: LiT Premiere in Venedig, Photo Call in Venedig, Fanart und Das Mädchen mit dem Perlenohrring. Danke Fabio für die vielen Bilder aus 'Das Mädchen...'!

Letzten Samstag wurden die Gewinner für die Golden Satellite Awards bekannt: Scarlett war als Beste Nebendarstellerin nominiert aber Patricia Clarkson gewann.

Imdb berichtet, dass Scarlett die Leute von Calvin Klein aufgeregt hat: sie hat nicht CK zu den Golden Globes getragen, wo sie viel Presse erhielt. Da sie auch etwas Anderes zu den Baftas trug (Prada), erwarten sie von ihr Calvin Klein zu den Oscars zu tragen. Obwohl Scarlett nicht nominiert ist, wird sie dort nämlich trotzdem erscheinen, Lost In Translation ist einige Male nominiert. Jetzt, da Scarlett zu Startum aufgestiegen ist, können wir mehr Gerüchte erwarten - d.h. wir werden nicht mehr immer wissen, was wahr ist und was nicht. In der Vergangenheit wurden Artikel fast ausschliesslich nur aufgrund persönlichen Interviews geschrieben. Jetzt aber oft auch nur basierend auf anderen Artikeln. Das führt dazu, dass Scarlett manchmal in einer Art und Weise porträtiert wird, die denen, die ihre Karriere schon seit längerem verfolgen, seltsam vorkommt.

So oder so, ein weiteres Gerücht ist, dass Sharon Stone, die einen Film über das Leben der verstorbenen Lana Turner produzieren will, Scarlett eine Rolle anbieten will.

Donnerstag, 19. Februar 2004
Scarlett erhielt den 'Moussaieff Steinmetz Award' für 'Special Achievement in Film' während den BAFTA Awards am 15. Februar. Der Award ist ein Stück Schmuck mit 12.16 Karat Diamanten, handgemacht von Alisa Moussaieff. Es sind Theatermasken: Griechische Komödie und Tragödie. Die Augen der Komödie - seltene natürlich braune Diamanten - lächeln während die Augen der Tragödie - bedrohlich wirkende dunklere natürlich braune Diamanten - missbilligend drein blicken.

Dienstag, 27. Januar 2004
Die deutsche Version ist leider noch nicht fertig auf dem neuen Server. Bitte schaut euch halt vorerst noch die Englische Version an. Sorry!!

close